Wir sind dann mal in Berlin…!

Jürgen Coßes Wahlkreisteam zog sich zwei Tage zum Arbeitstreffen in Berlin zurück

Seit Anfang September sitzt Jürgen Coße nun für den Wahlkreis Steinfurt im Bundestag. Seither hat sich einiges in seinem Leben verändert. Auch wenn es für den langjährig erfahrenen Kommunalpolitiker in unterschiedlichen Funktionen nicht ein gänzlicher Sprung ins kalte Wasser ist, so musste er sich die letzten Wochen doch erst mal in Berlin orientieren und vor allem organisieren. Nach nunmehr fünf Wochen pendeln zwischen seinem Wahlkreis und Berlin ist er aber zufrieden mit dem Erreichten: „Ziel war erst mal anzukommen und mich gut zu organisieren! Jetzt bin ich gut aufgestellt. Meine Büros in Berlin und im Wahlkreis sind bezogen. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit meinem Team. Jeder/ Jede bringt auf seine/ ihre Weise Erfahrung/ Expertise mit, die für meine neue Aufgabe als Sprachrohr für die Bürgerinnen und Bürger in meinem Wahlkreis von wichtigem Wert ist. Ich bin mir darüber im Klaren, dass ich auf deren Unterstützung angewiesen bin, um einen guten Job zu machen.“

Ziel des zweitägigen Arbeitstreffens war, sich kennenzulernen und die nächsten Schritte zu besprechen.

» Pressemittelung PDF downlaod