Gerade in dieser Zeit gilt es die demokratischen Werte Europas zu stärken und zu verteidigen

Jürgen Coße künftig im Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union als stellvertretendes Mitglied

Jürgen Coße wird künftig neben dem Auswärtigen Ausschuss ebenso als stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für die Angelegenheiten der europäischen Union im Deutschen Bundestag mitarbeiten. Das hat in diesen Tagen die SPD-Bundestagsfraktion entschieden.
„Ich freue mich sehr über die Entscheidung meiner Fraktion. Thematisch ist das eine gute Ergänzung zu meiner inhaltlichen Arbeit im Auswärtigen Ausschuss. Denn sowohl in der deutschen Außenpolitik als auch in der Europapolitik geht es um eine Politik der Verständigung. Nur so können Krisen vermieden werden. Als langjähriger Vize-Präsident der Euregio ist mir der Brückenbau über die eigenen Landesgrenzen hinweg ebenso vertraut. Gerade in der heutigen Zeit müssen wir die demokratischen Werte von Europa stärken und verteidigen. Daran will ich auch in Berlin mitwirken“, so der SPD- Bundestagsabgeordnete abschließend.

» Pressemittelung PDF downlaod