Einträge von mitarbeiter

Mitarbeiten bei den Ledder Werkstätten

Ob Kindergarten, Zeche, Seniorenheim oder Zementwerk – mindestens einmal im Monat packt der SPD-Bundestagsabgeordnete Jürgen Coße im Rahmen seiner Tatkrafttour einen Tag oder Nacht lang in einem Unternehmen oder Einrichtung in seinem Wahlkreis mit an. Im August unterstützte er das gastronomische Team des Hotels „Mutter Bahr“ in Ibbenbüren.

„Kleidung für den Papst“

„Papst Johannes Paul II., Bischöfe, Pastoren und Geistliche aus der Region und darüber hinaus. Sie alle haben bereits Gewänder und Stoffe eines Unternehmens aus Emsdetten getragen. Die Handweberei Gönner, 1947 nach dem Krieg gegründet, webt hier in zweiter Generation Caseln, Stolen und andere Stoffe für die katholische und die evangelische Kirche in Deutschland wie auch im Ausland.“

„Jürgen Coße setzt sich für die Abschaffung der Doppelverbeitragung bei Betriebsrenten ein“

„Millionen von Bürgerinnen und Bürger, die eine betriebliche Rentenversicherung abgeschlossen haben sind von der sog. Doppelverbeitragung betroffen. Im Gegensatz zum gesetzlichen Rentenbezug müssen beim Bezug von Betriebsrenten zurzeit sowohl der Arbeitnehmer-, als auch der Arbeitgeberanteil zur Kranken- und Pflegeversicherung abgeführt werden. In der Regel erfahren die meisten Versicherten erst nach Auszahlung der Versicherungen im Rentenalter von dieser Doppelverbeitragung.“