„Kleidung für den Papst“

„Papst Johannes Paul II., Bischöfe, Pastoren und Geistliche aus der Region und darüber hinaus. Sie alle haben bereits Gewänder und Stoffe eines Unternehmens aus Emsdetten getragen. Die Handweberei Gönner, 1947 nach dem Krieg gegründet, webt hier in zweiter Generation Caseln, Stolen und andere Stoffe für die katholische und die evangelische Kirche in Deutschland wie auch im Ausland.“

„Jürgen Coße setzt sich für die Abschaffung der Doppelverbeitragung bei Betriebsrenten ein“

„Millionen von Bürgerinnen und Bürger, die eine betriebliche Rentenversicherung abgeschlossen haben sind von der sog. Doppelverbeitragung betroffen. Im Gegensatz zum gesetzlichen Rentenbezug müssen beim Bezug von Betriebsrenten zurzeit sowohl der Arbeitnehmer-, als auch der Arbeitgeberanteil zur Kranken- und Pflegeversicherung abgeführt werden. In der Regel erfahren die meisten Versicherten erst nach Auszahlung der Versicherungen im Rentenalter von dieser Doppelverbeitragung.“

„Susanne Neumann haut in Ibbenbüren auf den Putz“

„Vielen Menschen ist Susanne Neumann aus dem letzten Frühjahr bekannt. Bei der „Wertekonferenz Gerechtigkeit“ erklärte die Putzfrau aus Gelsenkirchen dem damaligen SPD-Chef Sigmar Gabriel die Altersarmut.“

„Bürgerschaftliches Engagement füllt Demokratie mit Leben“

„Die Menschen in den Blick zu nehmen, die ihre persönliche Zeit spenden, um das Zusammenleben unserer Gesellschaft positiv zu gestalten – darum geht es alljährlich bei der Woche des Bürgerschaftlichen Engagements, die dieses Jahr diese Woche flankiert von vielen Einzelveranstaltungen im ganzen Bundesgebiet stattfindet.“

„Wasser ist der wichtigste Rohstoff auf unserer Erde“

„Wasser. Das ist der wichtigste Rohstoff auf unserer Erde. Wir brauchen ihn zum Anbau von Nahrungsmitteln, zur Energieerzeugung – und natürlich zum Trinken. Seit 1994 produziert die Firma Salvus in Emsdetten Mineralwasser.“

„Müssen Tabus in der Gesellschaft abbauen“

„Wir müssen viel mehr über Depressionen, Ängste und chronische Krankheiten reden. Auch dadurch können wir gesellschaftliche Tabus abbauen und Selbsthilfeangebote stärken.“ Das machte der SPD-Bundestagsabgeordnete Jürgen Coße im Gespräch mit dem Netzwerk Selbsthilfe und Ehrenamt in Emsdetten deutlich.

„1.083.929 € für die Sanierung von Schulen in Emsdetten“

„Die Mittel aus dem Bundeshaushalt bringen dringend erforderliche Sanierungen an Schulen voran. Förderfähig sind Investitionen für die Sanierung, den Umbau, die Erweiterung und in Ausnahmefällen auch den Ersatzneubau von Schulgebäuden. Dazu gehören auch Schulsporthallen, Außenanlagen und Mensen, Arbeits- und Werkstätten sowie Labore.“

„1.428.540 € für die Sanierung von Schulen in Greven“

„Die Mittel aus dem Bundeshaushalt bringen dringend erforderliche Sanierungen an Schulen voran. Förderfähig sind Investitionen für die Sanierung, den Umbau, die Erweiterung und in Ausnahmefällen auch den Ersatzneubau von Schulgebäuden. Dazu gehören auch Schulsporthallen, Außenanlagen und Mensen, Arbeits- und Werkstätten sowie Labore.“

„2.377.687 € für die Sanierung von Schulen in Ibbenbüren“

„Die Mittel aus dem Bundeshaushalt bringen dringend erforderliche Sanierungen an Schulen voran. Förderfähig sind Investitionen für die Sanierung, den Umbau, die Erweiterung und in Ausnahmefällen auch den Ersatzneubau von Schulgebäuden. Dazu gehören auch Schulsporthallen, Außenanlagen und Mensen, Arbeits- und Werkstätten sowie Labore.“

„Jürgen Coße im Dialog mit Paritätischem Wohlfahrtsverband“

„Der Paritätische Wohlfahrtsverband und die anderen Sozialverbände sind Garanten im Kampf für soziale Gerechtigkeit im Kreis Steinfurt. Deshalb schätze ich deren Arbeit so sehr“, machte der SPD-Kreisvorsitzende und MdB Jürgen Coße im Dialog mit Kreisgeschäftsführer Hans-Peter Metje (s. Foto) deutlich.“